Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

Aktuelle Förderprogramme

Baden-Württemberg: Ideenwettbewerb zur E-Mobilität in der Logistik auf dem Land

22.01.2020 Das Land Baden-Württemberg will den Einsatz von Elektrofahrzeugen im ländlichen Raum voran bringen und hat dazu einen Ideenwettbewerb gestartet: gesucht sind Lösungen mit E-Fahrzeugen oder autonomen Transportsystemen für die Logistik in Klein- und Mittelstädten.

weiter

Förderung für Forschung zu ehrenamtlichem Engagement in ländlichen Räumen

21.01.2020 Im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) werden wissenschaftliche Untersuchungen unterstützt, die den Fokus auf ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagment im ländlichen Raum legen. Es sollen konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet werden, die zur Sicherung attraktiver ländlicher Räume beitragen. >> bis 31. März 2020 Skizze einreichen

weiter

Förderung für innovative Ideen zur Nahversorgung

13.01.2020 Eine neue Ausschreibung im Bundesprogramm Ländliche Entwicklung unterstützt übertragbare neue Lösungen für eine bessere Alltagsversorgung auf dem Land. Gefördert werden ländliche Kommunen, die Konzepte dazu erarbeiten. >> bis zum 31. März 2020 Projektskizze einreichen

weiter

Wettbewerb „Neulandgewinner“ gestartet

20.11.2019 Ziel des Wettbewerbs „Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort“ ist es, die Lebensqualität in den ländlichen Regionen Ostdeutschlands zu verbessern. Daher fördert die Robert Bosch Stiftung Vereine, Initiativen oder Privatpersonen, die mit unkonventionellen Ideen den gesellschaftlichen Zusammenhalt in ihrem Dorf oder ihrer Kleinstadt stärken. Das Preisgeld von insgesamt 900.000 Euro wird zwischen den Gewinnern aufgeteilt. >> Bewerbungsfrist ist der 16. Februar 2020.

weiter

Förderung von Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg

08.10.2019 Mit dem Programm „Beteiligungstaler“ fördern die Allianz für Beteiligung und das Land Baden-Württemberg Vereine und Verbände, die Beteiligungsprojekte durchführen möchten. Finanziert werden können Sachkosten, die während der Durchführung eines Beteiligungsprojekts anfallen - zum Beispiel Einladungsflyer oder Moderation.

weiter

Hauptnavigation

Service-Navigation

###ETRACKER###