EIP-Projekt-Datenbank

Informationen zu allen Forschungsprojekten, die bislang in Deutschland von der EU über EIP-Agri gefördert wurden und werden, finden Sie in unserer Datenbank.

Über unsere Projektsuche können Sie nach Suchbegriffen, Starttermin und aktuellem Status filtern.

Schnelltestbasierte selektive Trockenstelltherapie - Verminderung des Einsatzes antibiotischer Trockenstellpräparate in der Milchviehhaltung

show english version

Zuständige Behörde

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Bundesland

Niedersachsen und Bremen

Kontaktdaten

Calenberger Straße 2
30169 Hannover

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

Ziel des Projektvorhabens sind die Entwicklung und Implementierung eines innovativen Konzepts zum antibiotikaminimierten, selektiven Trockenstellen von Milchkühen. Die Entwicklung eines solchen Konzepts dient dazu, den Antibiotikaeinsatz beim Trockenstellen von Milchkühen gezielt zu reduzieren, um das Risiko des Auftretens von Antibiotikaresistenzen zu minimieren ohne dabei die Eutergesundheit zu gefährden. Ein solches Konzept beinhaltet die Integration verschiedener herden- als auch kuhassoziierter Faktoren sowie die Berücksichtigung der jeweils beteiligten Mikroorganismen. Die Umsetzung eines solchen Konzeptes erfordert zudem die Entwicklung und Integration eines Schnelltests, der auf Einzeltier- oder Viertelebene eine Therapieentscheidung ermöglicht. Die Weiterentwicklung wettbewerbsfähiger ressourcenschonender und tierartgerechter Produktionssysteme in der konventionellen und ökologischen Tierhaltung liegt dabei im Fokus des Projekts, das damit einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung und Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierwohls leistet.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Schlüsselwörter

  • Landwirtschaftliche Praxis/Tätigkeit
  • Tierhaltung

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020 für Operationelle Gruppen (im Sinne von Reg. 1305/2013 Art. 56)

Kontakt zur OG

Steinbeis Forschungszentrum Milchwissenschaft
Prof. Dr. Volker Krömker
Linathsweg 26
32278 Kirchlengern

Telefon: 01788110111

Mail: volker.kroemker@hs-hannover.de

Mitglieder OG

Steinbeis Transferzentren Niedersachsen GmbH; Steinbeis Forschungszentrum Milchwissenschaft; Milchwirtschaftlicher Kontrollverband Mittelweser e.V.; Kehlbeck Hüsemann GbR; Hinrich Strüve, My Cows GbR; Rolf Schröder; Dr. Heiner Ballmann; Rust GbR; Henry Tinnemeyer; Hoppe GbR; Heinrich Kruse; A.S. Heidmann GbR; Matthias Hogrefe

Art der Mitglieder der OG

  • Landwirt
  • Berater
  • Forscher

Projektbeginn

2021

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

332.239

NUTS3 CODE

DE949

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben