EIP-Projekt-Datenbank

Informationen zu allen Forschungsprojekten, die bislang in Deutschland von der EU und den Bundesländern über EIP-Agri gefördert wurden und werden, finden Sie in unserer Datenbank.

Über unsere Projektsuche können Sie nach Suchbegriffen, Starttermin und aktuellem Status filtern.

Mikroalgen als Futtermittelergänzung in der Schweinemast (AlgaPork)

show english version

Zuständige Behörde

Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft

Bundesland

Sachsen

Kontaktdaten

Postfach 10 05 101
01076 Dresden

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

Zur Untersuchung des Nähr- und Gesundheitswerts einzelliger Mikroalgen werden diese an ausgewählte Tiergruppen in der Schweinemast verfüttert. Die Mikroalgen werden auf dem Betrieb mithilfe eines geschlossenen Photobioreaktorsystems kultiviert und dem Futter in Konzentrationen bis zu 3 % (TM) beigemischt. Das Projekt untersucht die Praktikabilität der Mikroalgenproduktion, deren Wirtschaftlichkeit, die Zulassung als Futterzusatzsstoff sowie gesundheitliche und effizienzsteigernde Parameter in der Schweinemast.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Ergebnisse mit Fokus auf Praxisorientierung

Sobald verfügbar, werden die Ergebnisse hier präsentiert.
 

Schlüsselwörter

  • Tierhaltung

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020 für Operationelle Gruppen (im Sinne von Reg. 1305/2013 Art. 56)

Kontakt zur OG

Agraset Agrargenossenschaft e.G. Naundorf
Jan Gumpert
Am Lagerhaus 1
09306 Erlau

Telefon: +49 3737 4905 30

Mail: info@agraset.de

Mitglieder OG

Agraset Agrargenossenschaft e.G. Naundorf, GICON GmbH, Fodjan GmbH, Universität Leipzig, Universität Rostock

Art der Mitglieder der OG

  • Landwirt
  • Forscher
  • Unternehmen

Projektbeginn

2019

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

690.044

Zusätzliche Informationen

Link 1

Website des Projekts

Link 2

Projektposter

NUTS3 CODE

DED43 Landkreis Mittelsachsen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben