EIP-Projekt-Datenbank

Informationen zu allen Forschungsprojekten, die bislang in Deutschland von der EU und den Bundesländern über EIP-Agri gefördert wurden und werden, finden Sie in unserer Datenbank.

Über unsere Projektsuche können Sie nach Suchbegriffen, Starttermin und aktuellem Status filtern.

DigiPig

show english version

Zuständige Behörde

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Bundesland

Schleswig-Holstein

Kontaktdaten

Mercatorstraße 3
24106 Kiel

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

Der potenzielle Einfluss unterschiedlicher Haltungsbedingungen (Stallgröße, Gruppengröße, Buchtenstruktur, Management) in der Schweinehaltung auf die Ausprägung von tierbezogenen Indikatoren, wird in der Projektdurchführung berücksichtigt. Dementsprechend erfolgt die Umsetzung des Projektes auf fünf schleswig-holsteinischen landwirtschaftlichen Betrieben mit Schweinehaltung. Die App ermöglicht eine betriebsspezifische Stallkonfiguration, um (bauliche) Besonderheiten zu verdeutlichen. Während der Projektlaufzeit dokumentieren die OG-Mitglieder die tierbezogenen Indikatoren direkt am Schwein und die erhobenen Daten werden ausgewertet. Dadurch soll die Praxisfähigkeit bei der Indikatorerhebung, die Dokumentation mittels App und die Aussagekraft evaluiert werden. 

Abschlussbericht

Abschlussbericht zum Download (PDF-Datei)

Stand des Abschlussberichts

01.11.2022

Ergebnisse mit Fokus auf Praxisorientierung

Die App „DigiPig“ zeigt in der Gestaltung und Programmierung einen hohen Praxisbezug, sichergestellt durch die enge Zusammenarbeit innerhalb der OG. Bei der Auswahl der tier- und managementbezogenen Indikatoren, wurden sowohl aktuelle Forschungsergebnisse integriert, als auch Indikatorempfehlungen der OG-Landwirte. Somit ergaben sich teils neue Indikatoren (=direkte Sonneneinstrahlung) und abweichende Definitionen.

Bei der praktischen Nutzung der App wurde festgestellt, dass die Indikatorenauswahl verschlankt und die Bewertung vereinfacht werden sollte. Folglich wurden auch die Schulungen zur Indikatorerhebung an die Bedürfnisse der Landwirt/innen angepasst. 

Nach erfolgreicher Erhebung der Dokumentationsintervalle kann von Landwirt/innenseite eine grafische Darstellung von festgelegten Werten aufgerufen werden (=Wasserverbrauch, Abgleich Ist-Soll-Temperatur, Tierverluste).

Schlüsselwörter

  • Landwirtschaftliche Praxis/Tätigkeit
  • Landwirtschaftliche Geräte/Maschinen
  • Tierhaltung

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020 für Operationelle Gruppen (im Sinne von Reg. 1305/2013 Art. 56)

Kontakt zur OG

Forschungs- und Entwicklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH
Herr Lehmann-Mathaei
Schwentinestr. 24
24149 Kiel

Telefon: 0431/218-4444

Mail: lehmann.matthaei@fh-kiel-gmbh.de

Mitglieder OG

"• Landwirtschaftlicher Betrieb Bielfeldt, Gremmerup, vertreten durch Ingo Bielfeldt

Art der Mitglieder der OG

  • Landwirt
  • Berater
  • Forscher

Projektbeginn

2018

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

487.909

Zusätzliche Informationen

Link 1

NUTS3 CODE

DEF02

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben