EIP-Projekt-Datenbank

Informationen zu allen Forschungsprojekten, die bislang in Deutschland von der EU und den Bundesländern über EIP-Agri gefördert wurden und werden, finden Sie in unserer Datenbank.

Über unsere Projektsuche können Sie nach Suchbegriffen, Starttermin und aktuellem Status filtern.

"Precision Animal Breeding (Präzisionstierzüchtung)

show english version

Zuständige Behörde

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Bundesland

Schleswig-Holstein

Kontaktdaten

Mercatorstraße 3
24106 Kiel

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

Ziel des Projektes ist die Einführung von Präzisionstierzüchtung für bedrohte Haustierrassen mit Hilfe von in der Praxis ausgewählten Zuchtparametern. Hierfür will die OG mit Forschern und Praktikern erstmals Leistungsmerkmale bei vier schleswig-holsteinischen bedrohten Haustierrassen digital erfassen. 

Für das Rotbunte Rind in Doppelnutzung und das Angler Rind sollen die Beziehungen zwischen Genotyp und Phänotyp mit den Parametern Kalbeverlauf, Melkbarkeit, Eutergesundheit und Fruchtbarkeit entwickelt werden. Für das Angler Sattelschwein und das Deutsche Weißköpfige Fleischschaf ist die Entwicklung von Leistungsmerkmalen von Mast- und Fleischqualität geplant. Die Entwicklung einer App zur Erfassung von Gesundheitsdaten ist zur Erprobung für Praktiker im Projekt vorgesehen und kann erfolgreicher Nutzung auf weitere Populationen ausgeweitet werden.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Schlüsselwörter

  • Genetische Ressource

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020 für Operationelle Gruppen (im Sinne von Reg. 1305/2013 Art. 56)

Kontakt zur OG

Arche Warder Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V.
Stefanie Klingel
Langwedeler Weg 11
24646 Warder

Telefon: 04329-913426

Mail: klingel@arche-warder.de

Mitglieder OG

Karl Dieter Fischer, Prof. Dr. Poggensee, Hardy Marienfeld, Henning Clausen, Prof. Dr. Thaller (CAU), Prof. Dr. Hinrichs (Humboldt UNI Berlin), Arche Warder Zentrunm für alte Haus- und Nutztierrassen, Prof. Dr. Dr.Frölich, Förderverein Angler Sattelschwein e.V., Heiner Iversen, Rinderzucht Schleswig-Holstein eG, Herr Matthias Leisen, Landesverband Schleswig-Holsteinischer Schaf- und Ziegenzüchter e.V., Janine Bruser

Art der Mitglieder der OG

  • Landwirt
  • Forscher
  • Student

Projektbeginn

2018

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

373.249

Zusätzliche Informationen

Link 1

NUTS3 CODE

DEF0B

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben