EIP-Projekt-Datenbank

Informationen zu allen Forschungsprojekten, die bislang in Deutschland von der EU über EIP-Agri gefördert wurden und werden, finden Sie in unserer Datenbank.

Über unsere Projektsuche können Sie nach Suchbegriffen, Starttermin und aktuellem Status filtern.

Emissionsfreie Strauchbeerenproduktion (SunBot)

show english version

Zuständige Behörde

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Bundesland

Brandenburg und Berlin

Kontaktdaten

Postfach 60 11 50
14411 Potsdam

Website: Externer Link zur Behörde

Projektbeschreibung

Im Brandenburger Obst- und Beerenanbau stellt die Häufigkeit notwendiger Pflegemaßnahmen eine Herausforderung dar. Aus Kosten- und Arbeitszeitgründen wird das Optimum oft nicht erreicht, so dass Ertrag und Qualität eingebüßt werden. Mit diesem Projekt soll der Nachweis erbracht werden, dass gezielte und häufigere Pflegemaßnahmen im Strauchbeerenanbau eine höhere Wertschöpfung ermöglichen und dass sich durch Einsatz von autonomer, elektrisch angetriebener Technik die Arbeitsproduktivität und Ökobilanz verbessern lassen. Hierzu soll auf Basis marktverfügbarer E-Traktorkomponenten und Selbstfahr-Navigationssysteme durch Eigenentwicklungen ein praxistauglicher Demonstrator eines selbstfahrenden elektrischen Traktors zur autonomen Unterwuchspflege entwickelt und getestet werden. Elektromechanische Zusatzantriebe sollen dabei die Kompatibilität vorhandener Anbaugeräte gewährleisten. Weiterhin wird eine Energiestation gebaut, mit der der Traktor von einem betriebseigenen Solardach aufgeladen werden kann. Für das Mähen wird zudem ein leistungseffizientes elektrisches Schneidwerk getestet.

Abschlussbericht

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse und den Abschlussbericht zum Download.

Ergebnisse mit Fokus auf Praxisorientierung

Nach Abschluss des Projektes finden Sie hier die Ergebnisse.

Schlüsselwörter

  • Landwirtschaftliche Praxis/Tätigkeit
  • Landwirtschaftliche Geräte/Maschinen
  • Pflanzenproduktion und Gartenbau
  • Energie

Hauptfördermittelquelle

ELER 2014-2020

Kontakt zur OG

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Prof. Dr.-Ing. Cornelia Weltzien
Max-Eyth-Allee 100
14469 Potsdam

Telefon: 03315699410

Mail: cweltzien@atb-potsdam.de

Mitglieder OG

ATB Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e. V.; Bauernhof Weggun GbR; Biohof Schöneiche GbR; ESM Ennepetaler Schneid- und Mähtechnik GmbH & Co. KG; HNE Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde; HSD Hochschule Düsseldorf – FMDauto; HYDAC Software GmbH; MCE GmbH Energiespeichersysteme; Obsthof Raik Neumann; VKR Versuchs- und Kontrollring für den Integrierten Anbau von Obst und Gemüse im Land Brandenburg e. V.

Art der Mitglieder der OG

  • Landwirt
  • Forscher
  • Unternehmen

Projektbeginn

2018

Projektstatus

laufend

Beantragtes Gesamtbudget in EUR

1.591.078

NUTS3 CODE

DE404 Potsdam, Kreisfreie Stadt

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben