Zum Inhalt

Marginal-Spalte (weiterführende Informationen zum Thema)

LEADER

Ansprechpartner

  • Anke Wehmeyer
    0228 / 68 45 - 38 41

Leader und die ELER-Schwerpunkte

  • Leader: Welche Maßnahmen der ELER-Schwerpunkte können über Leader gefördert werden? (Auswertung für die Startseminare), Download als PDF-Datei, 300 KB (Stand November 2008).

Hauptnavigation

Ein Webangebot der:

Europäischer Landwirtschaftsfonds
für die Entwicklung des
ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die
ländlichen Gebiete.

 

Inhalt

LEADER

LEADER ist ein methodischer Ansatz der Regionalentwicklung, der es Menschen vor Ort ermöglicht, regionale Prozesse mit zu gestalten. So kann das Potential einer Region besser für deren Entwicklung genutzt werden. Begleitet wird LEADER von sogenannten Lokalen Aktionsgruppen (LAGs). Lesen Sie hier wie LEADER funktioniert, wie Projekte gefördert werden können und wie es ab 2014 weitergeht.

In der vergangenen Förderperiode (2007 bis 2013) war LEADER der Schwerpunkt 4 des ELER. Auch wenn LEADER mehrere der europäischen Prioritäten betraf, war die Methode doch am ehesten der Priorität 6 des ELER ("Förderung der sozialen Inklusion, der Armutsbekämpfung und der wirtschaftlichen Entwicklung in ländlichen Gebieten") zuzuordnen.


LEADER für Einsteiger

In dem kurzen Film wird einfach und verständlich erklärt, was LEADER ist und wie die Regionalentwicklungsmethode in ihren Grundzügen funktioniert.

Download als Quicktime-Datei (3:35 Minuten, 89 MB)

Wenn sie dieses Video weiterleiten, beispielsweise ins Netz stellen oder zeigen, geben Sie bitte die Quelle an.

Einblick in das LEADER-Regionalmanagement

Der kurze Film erkläutert Aufgaben und Arbeitsweise des LEADER-Regionalmanagers.

Download des Films als MP4-Datei (3:50 Minuten, 41,5 MB)

Wenn sie dieses Video weiterleiten, beispielsweise ins Netz stellen oder zeigen, geben Sie bitte die Quelle an.

Themen für den ländlichen Raum

Die Entwicklung ländlicher Räume ist sehr vielschichtig. Auf unseren Themenseiten sind umfangreiche Informationen zum Beispiel zum demografischen Wandel, zu Breitband oder zur Mobilität im ländlichen Raum zu finden.

Leader-News

LAG Jagstregion sucht Regionalmanagement

14.04.2015 Das Landratsamt Ostalbkreis sucht für den Verein "Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion e.V." i.G. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Regionalmanger/in. Der Sitz der Geschäftsstelle wird Rosenberg im Ostalbkreis sein. >>Bewerben bis zum 30. April 2015

weiter


3 Stellen in der Geschäftsstelle der LAG Mittelbaden/Schwarzwaldhochstraße

09.04.2015 Die LAG Mittelbaden sucht eine/n Regionalmanager/in, eine/n Sachbearbeiter sowie eine/n Sekreträr/in zur Besetzung der Geschäftsstelle des noch zu gründenden Vereins. Sitz der Geschäftsstelle wird Baden-Baden sein. >>Bewerbungsschluss ist der 12. Mai 2015.

weiter


Projektassistenz LEADER/Wirtschaftsförderung in Hersfeld-Rotenburg

08.04.2015 Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hersfeld-Rotenburg sucht ab sofort im Rahmen einer Krankheitsvertretung eine Projektassistenz LEADER / Wirtschaftsförderung. >>Bewerbungsschluss ist der 20. April 2015.

weiter


Regionalmanager/in in der Region Neckartal-Odenwald

02.04.2015 Der Verein "Regionalentwicklung Neckartal-Odenwald aktiv" i.G. sucht ab dem 1. Juni 2015 eine/n Regionalmanager/in zur Besetzung der Geschäftsführerfunktion. Sitz der Geschäftsstelle ist Mosbach. >>Bewerben bis 20. April 2015

weiter


Aktiv mitwirken beim Netzwerk(en) für Dörfer!

31.03.2015 Kennenlernen, austauschen und gemeinsam arbeiten: Dorf-Netzwerke aller Art sind herzlich eingeladen, sich aktiv an der Veranstaltung „Netzwerk(en) für Dörfer“ zu beteiligen. Zusammen mit dem Bundesverband Lebendige Dörfer e.V. veranstaltet die DVS im September 2015 diesen „Markt für Akteure“. Aufgerufen sind besonders die im ländlichen Raum auf dörflicher Ebene aktiven Netzwerke und Einrichtungen.

weiter


Hauptnavigation

Service-Navigation